DogInform

Train the Trainer:

Medical Training

Wie man die grundsätzliche Kooperationsbereitschaft des Hundes bei Handlungen, die er nur ungern oder bislang gar nicht zulässt, aufbauen kann – und erhöht. Spielerisch leicht.

Pfote drauf!

Medical Training

Fortbildung mit Julia Paar

4 Termine: 15. Januar bis 12. März 2023

Unsere Fortbildungsreihe Train the Trainer richtet sich an Hundetrainer und -Verhaltensberater sowie – nur in Absprache – an engagierte Hundehalter, die bereits fundiertes Wissen (insbesondere im Bereich Lernverhalten) mitbringen.

Wer Medical Training darauf reduziert, dass – und wie – sich der Hund vom Tierarzt behandeln lässt, der vergisst einen ganz wichtigen, weil alltäglichen Part. Es geht viel mehr um die grundsätzliche Kooperationsbereitschaft des Hundes auch und besonders bei Handlungen, die er nur sehr ungern oder überhaupt nicht zulässt. Bürsten, Ohrentropfen geben, Augen säubern, die Zähne anschauen lassen, Krallen schneiden, Pfoten abputzen sind nur einige Beispiele.

Warum nicht auch all das wie einen tollen Trick einüben? Mit Spaß am gemeinsamen Spiel! Und vor allem mit einem großen Mitspracherecht für deinen Hund, welches das Vertrauen in dich als seinen Menschen stärkt.

Wer Julia kennt weiß, wie großartig aufbereitet und verständlich sie die Lehrinhalte vermittelt. So holst du das Maximum aus der Lehrzeit heraus und kannst mit deinem Hund bzw. mit deinen Kunden in der Hundeschule sofort loslegen!

Diese Fortbildung findet ausschließlich online statt. Die Gesamtdauer von 10 Stunden erstreckt sich über 4 Termine von Janaur bis März. So haben alle Teilnehmer die Zeit, das erworbene Wissen umzusetzen und die Erkenntnisse daraus, sowie sich ergebende Fragen, mit in den nächsten Call zu nehmen.

Häufig gestellte Fragen

  • Ursprung des Medical Trainings
  • Theoretische Grundlagen als Basis für das Praxistraining
  • Erste Schritte in der Praxis
  • Das o.g. wird in Call Nr. 1 behandelt

    In den drei weiteren Calls haben je 2 Teilnehmer mit ihren Hunden an den Themen gearbeitet, die für sie wichtig
    sind – z.B. Bürsten, auf die Seite legen, Ohren säubern etc. – es wird also auch online ganz viel Praxis
    vermittelt!

    Die Kamera wurde auf die Teilnehmer und Hunde gerichtet, sodass alle Train-the-trainer-Teilnehmer sehen konnten, was gemacht wurde – genialer Gruppen-Lern-Effekt!

PREMIUM-Fortbildung
mit Julia Paar

 

Die Fortbildung wird vom IBH e.V. mit 12 Fortbildungspunkten anerkannt. 

Teilnahmegebühr

490,– EUR

pro Person

Termine

Immer sonntags,
insgesamt 4 Termine:

So., 15.01.23 · 10 – 12:30 Uhr
So., 29.01.23 · 10 – 12:30 Uhr
So., 19.02.23 · 10 – 12:30 Uhr
So., 12.03.23 · 10 – 12:30 Uhr

Kombi-Rabatte

Du hast Interesse an mehreren Fortbildungen aus unserer Reihe Train the Trainer? Sprich uns gerne an, wir haben dazu besondere Kombi-Vergünstigungen.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Workshop ist das Absolvieren einer Ausbildung zum Hundetrainer / -Verhaltensberater. Diese kann bei DOG-InForm oder einer externen Ausbildungsstätte erfolgt sein. Nur nach individueller Absprache steht sie auch engagierten Hundehaltern offen.

Veranstaltungsort

Diese Fortbildung findet ausschließlich online statt.

Hier anfragen

Anmeldung zur Fortbildung:
Medical Training (Train the Trainer)