DogInform

Train the Trainer:

Jagdkontroll-
training

Sinnvoller als gegen ein Verhalten zu arbeiten ist es, mit dem Verhalten zu arbeiten. Dies gilt auch für Jagdkontrolltraining. Hier erfährst du, wie das geht.

Pfote drauf!

Jagdkontrolltraining

Fortbildung mit Julia Paar

Praxis: 4. – 6. Oktober 2024 · Theorie: 7 Termine online

Dem Hund das Jagen abgewöhnen? Wesentlich sinnvoller als gegen ein Verhalten zu arbeiten ist es, mit dem Verhalten zu arbeiten. Dies gilt auch, wenn du das Jagdverhalten deines Hundes kontrollieren möchtest – wie das geht, lernst du in unserem Jagdkontrolltraining.

Nicht nur ist dies wesentlich wirkungsvoller und nachhaltiger, vor allen Dingen zerstört es das Vertrauen deines Hundes in dich nicht, wie es der Fall wäre, wenn du versuchen würdest, das Jagdverhalten durch Schmerzen oder Verängstigung zu bekämpfen.

In dieser Fortbildung bekommst du viele Trainingsansätze zum Jagdkontrolltraining aufgezeigt. Pauschale Lösungswege und Problemlösungen auf Knopfdruck gibt es nicht, uSchmerz- und Angstreize werden von uns selbstverständlich abgelehnt. Julia Paar hat ihre Hunde bei Dummy- und jagdlichen Prüfungen im In- und Ausland geführt und weiß daher ganz genau, worauf es ankommt.

Das Vermitteln von Hintergrundwissen und das Einüben von passenden Trainingselementen helfen dirauch nach diesem Workshop motiviert weiterhin das Jagdverhalten des Hundes in gewünschte Bahnen zu lenken.

Wer Julia kennt, weiß wie großartig aufbereitet und verständlich sie die Lehrinhalte vermittelt! So holst du das Maximum aus der Lehrzeit heraus und kannst mit deinem Hund bzw. mit deinen Kunden in der Hundeschule sofort loslegen!

Häufig gestellte Fragen

Theorie:
  • Hintergrundwissen
  • Jagdhunde-Rassen
  • Genetik
  • Lenken des sozialen Referenzierens (LSR)
  • einander nicht aus den Augen verlieren
  • Impulskontrolltraining
  • Abrufen und Abrufen unter Ablenkung
  • Stopp auf Entfernung und Stopp auf Entfernung unter Ablenkung
  • Exkurs: Vorstehen fördern
Praxis:
  • Lenken des sozialen Referenzierens (LSR)
  • einander nicht aus den Augen verlieren
  • Impulskontrolltraining
  • Abrufen und Abrufen unter Ablenkung
  • Stopp auf Entfernung und Stopp auf Entfernung unter Ablenkung

PREMIUM-Fortbildung
mit Julia Paar

 

Die Fortbildung wird vom IBH e.V. mit 48 Fortbildungspunkten anerkannt. 

Teilnahmegebühren

1.990,– EUR

pro Mensch-Hund-Team

1.649,– EUR

pro Person ohne Hund

Termine

Praxistage:
4. – 6. Oktober 2024

Theorie (online), donnerstags
Do., 20.06.24 · 18 – 20 Uhr
Do., 11.07.24 · 18 – 19:30 Uhr
Do., 25.07.24 · 18 – 19:30 Uhr
Do., 08.08.24 · 18 – 19:30 Uhr
Do., 22.08.24 · 18 – 19:30 Uhr
Do., 05.09.24 · 18 – 19:30 Uhr
Do., 19.09.24 · 18 – 19:30 Uhr

Kombi-Rabatte

Du hast Interesse an mehreren Fortbildungen aus unserer Reihe Train the Trainer? Sprich uns gerne an, wir haben dazu besondere Kombi-Vergünstigungen.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Workshop ist das Absolvieren einer Ausbildung zum Hundetrainer / -Verhaltensberater. Diese kann bei DOG-InForm oder einer externen Ausbildungsstätte erfolgt sein. Nur nach individueller Absprache steht sie auch engagierten Hundehaltern offen.

Veranstaltungsort

Die Praxistage finden vor Ort bei DOG-InForm statt.

DOG-InForm · An den Hesseln 1 · 55234 Erbes-Büdesheim

Hier anfragen

Anmeldung zur Fortbildung:
Jagdkontrolltraining (Train the Trainer)