DogInform

Einzeltraining:

Intensiv und mit Freude

Eine schöne Umgebung, ein sicheres Trainingsgelände, eine Halle für Regentage. Dazu Ruhe, Einfühlungsvermögen und jede Menge Erkenntnisse. Das ist Einzeltraining bei uns.

Pfote drauf!

Einzeltraining

mit Julia Paar; buchbar als Blocktraining über mehrere Tage oder als Einzeltermin

Anamnesebogen und -gespräch

Anamnesebogen und -gespräch

Der erste Schritt eines Einzeltrainings bei DOG-InForm ist das Ausfüllen unseres ausführlichen Anamnesebogens.
Deine Antworten ermöglichen uns ein individuelles und umfassendes Bild deines Hundes und seines Verhaltens. Wir besprechen die Ergebnisse dann in einem Live-Video-Call. Keine Angst vor der Technik, es ist einfach!

Online-Schulung<br>absolvieren

Online-Schulung
absolvieren

Parallel oder im zweiten Schritt absolvierst du eine Online-Schulung (ganz bequem zuhause oder wo du willst). So lernst du unsere Arbeitsweise und unsere beiden seit vielen Jahren bewährten Trainingselemente kennen:
Das LSR (Lenken des sozialen Referenzierens) und Der Reiz als Erfolgsauslöser. Du kannst dich mit diesen Techniken vertraut machen und ggf. schon die ersten konkreten Fragen sammeln. So bist du optimal aufs Training vorbereitet und sparst erfahrungsgemäß später 2 Trainingseinheiten ein.

Optimal vorbereitet<br>zum Training

Optimal vorbereitet
zum Training

Und dann geht‘s los! Die Zeit bis zu deinem Einzeltraining kannst du nun ideal nutzen.
Eine Liste mit Unterkünften findest du unter Downloads. Seit mehreren Jahren führen wir erfolgreich Online- und Telefoncoachings durch. Eine sehr gute Ergänzung, wenn im Anschluss an ein Einzeltraining neue Fragen auftauchen.

Intensives Training ganz auf dich und deinen Hund ausgerichtet

Lass' dich durch das Verhalten deines Hundes oder die "Prophezeihungen" anderer bitte nie entmutigen. In unserer Verhaltensberatung erleben wir jeden Tag, was alles möglich ist, wenn Engagement, Erfahrung und Einfühlungsvermögen zusammenkommen. Von Herzen gerne begleiten wir auch dich und deinen Hund auf dem Weg in eine harmonische Zukunft voll Leichtigkeit, Freude und Verbundenheit.

Ein Einzeltraining bei DOG-InForm bietet dir die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung Lösungsansätze für die spezifischen Probleme mit deinem Hund zu erarbeiten und – wenn du zu einem Blocktraining bei uns bist – das neue Wissen schon ein wenig zu vertiefen. Dabei spielt es keine Rolle, ob dein Hund ängstlich, aggressiv oder allgemein "schwierig" ist – bei uns ist jeder willkommen. Wir schließen keine Hunderasse vom Training aus, kein Hund wird aufgrund seines Alters oder seiner Verhaltensbesonderheiten pauschal abgelehnt. Die individuellen Bedürfnisse deines Hundes (und die von euch als Team) stehen bei uns im Vordergrund.

Natürlich können auch Alltagssignale, Grundgehorsam, Gerätetraining oder Ideen zur sinnvollen Beschäftigung Inhalte eines Einzeltrainings sein. Unserer Philosophie entsprechend werden auch hierbei Persönlichkeit und Vorlieben des Hundes von uns berücksichtigt. In unserer Verhaltensberatung zeigt sich immer wieder, wie wichtig schon eine kompetente Begleitung der Welpen und Junghunde ist, wenn es um den Aufbau des Grundgehorsams und die Bewältigung alltäglicher Situationen geht. So kümmern wir uns auch um den Grundstein für ein harmonisches Miteinander.

Bei einem Blocktraining besuchst du uns an mehreren aufeinander folgenden Tagen. In der Regel sind drei bis fünf Trainingstage sinnvoll, je nach Hund und Trainingsinhalten. Bist du an einem Wochenende bei uns, hast du wahrscheinlich die Möglichkeit, auch an einem unserer Social Walks teilzunehmen. Ein Blocktraining bietet sich vor allem dann an, wenn du eine längere Anreise zu uns hast. Das Anamnesegespräch, das bei uns immer Voraussetzung für ein Training ist, kannst du gerne bereits vorab Online machen.

Gerne bieten wir dir auch Einzeltermine an, wenn du aus der näheren Umgebung kommst.

Das Training findet auf unserem großzügigen und sicher umzäunten Gelände statt, zu dem auch eine Halle gehört. Das Wetter hält uns also nicht ab!

Kosten

150,– EUR

pro Stunde à 60 Minuten

Eine Trainingseinheit dauert in der Regel ca. 60 – 90 min.
Die Dauer richtet sich natürlich nach dem Hund, nach der Intensität des Trainings sowie ggf. nach den äußeren Bedingungen (z.B. bei großer Hitze).

Bei einem Blocktraining finden maximal zwei Trainingseinheiten pro Tag statt; vorzugsweise eine morgens/vormittags und eine nachmittags, bzw. am frühen Abend.

VORAUSSETZUNGEN

Voraussetzung für ein Einzeltraining ist das Absolvieren einer der folgenden Online-Schulungen (ganz bequem zuhause oder wo du möchtest):

Wecke den Optimisten in deinem Hund oder

Lass das Glück mit deinem neuen Hund einziehen oder

Du und dein Herdenschutzhund – glücklich miteinander verbunden

sowie das Anamnesegespräch. Dieses findet in der Regel bereits vorab online statt.

Die Hunde werden mit einem gut sitzenden Brustgeschirr geführt, ein ausschließliches Arbeiten über ein Halsband wird abgelehnt.

buchung / TERMINABSPRACHE

Buche hier deinen Termin für das vorbereitende Gespräch. In diesem Gespräch geht es darum, welche Online-Schulung für dich am sinnvollsten ist und welche Termine für dich am besten passen. Dein Trainingstermin wird dann auch direkt festgelegt.

Telefontermin buchen!

Veranstaltungsort

DOG-InForm · An den Hesseln 1 · 55234 Erbes-Büdesheim

"Vor einer Woche hätte ich das Ergebnis des Blocktrainings für unmöglich gehalten. Zur Vorgeschichte: Unser Hund wurde zweimal vom Weimaraner des Nachbarn überfallen und gebissen. Seitdem hatte er ein erklärtes Feindbild. Bei Hunderassen, die dem Angreifer ähnlich sehen, hat unser ansonsten friedfertiger, zweijähriger Rüde seither ausgelöst und ist nach vorne gegangen. Unsere Verzweiflung war groß, die Spaziergänge wurden zum Spießrutenlauf und die Freude am gemeinsamen Erleben ging Richtung null. Weder "normale" Hundeschule noch positives Training entspannte die Lage – bis wir den Weg zu Mirjam Cordts Hundeschule fanden. Fünf Tage Training inkl. Social Walk haben alles geändert. Ich habe das Handwerkszeug an die Hand bekommen um sicher mit jeder Situation umzugehen. Das wiederum gibt dem Hund Sicherheit. Die Spaziergänge machen wieder Freude und ich kann eigentlich nicht in Worte fassen wie dankbar ich unserer Trainerin Julia Paar bin für das einfühlsame Hinschauen, das logische Vermitteln der Techniken, das Vermitteln der durchaus nötigen Konsequenz und das individuelle Eingehen auf jede meiner Fragen. In der letzten Trainingsstunde lag unser Hund entspannt bei mir, wenige Meter neben einer Ridgeback Hündin und das hätte ich nie im Leben für möglich gehalten. Wir werden weiter üben, aber mit Freude und Sicherheit. Ich kann nur jedem Hund, der mit Unsicherheit zu kämpfen hat, wünschen, dass sich seine Menschen trauen sich Hilfe zu holen – im besten Fall bei DOG-InForm."

Hedi Roessler

"Sehr geehrte Frau Cordt,
wir haben im Blogtraining mit Frau Paar viel gelernt und danach deutliche Veränderungen in Jeannies Verhalten feststellen können, wofür wir uns sehr herzlich bedanken. Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team weiterhin viel Erfolg und warten schon gespannt auf die nächsten Newsletter und auch Bücher, die uns ebenfalls viel gelehrt haben."

Kathrin & Christian Pahlke

"Ich bin von der Hundeschule/Verhaltensberatung schwer beeindruckt. Alles verläuft ohne Gewalt und ohne Geschrei. Ich habe gelernt, auf meine Körperhaltung zu achten, auch ein freundliches Gesicht ist wichtig. Das Wichtigste aber, was nun in meinem Gehirn verankert ist, ist dass ein Hund, der ein weit kürzeres Leben hat als der Mensch, sich nicht ständig auf neue Menschen einstellen kann. Man muss berücksichtigen, was ein Hund (ein Lebewesen) alles erlebt hat. Bei DOG-InForm herrscht ein liebevoller und respektvoller Umgang mit jeder Persönlichkeit."

Anke Osterland-Hellwig

Jetzt Termin(e) anfragen

Anfrage für ein Einzeltraining